Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Zur solaren Forschungswende in Deutschland

  • Wir stehen heute vor dem Klimaproblem. Das zu lösen ist seit mehr als 30 Jahren unsere Aufgabe. Dazu braucht es eine weltweite Energiewende. Politisch sind zwei global koordinierte Anläufe gemacht worden - und beide gescheitert. Gegenwärtig wird der dritte Versuch unternommen. Das zweimalige Scheitern ist nicht verwunderlich angesichts der Verfasstheit der globalen Politik. Gibt es eine Alternative? Die Antwort ist: ja, die technologische. Die vermag sich dank wirtschaftlicher Vorteilhaftigkeit von alleine durchzusetzen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Contribution to Periodical
Author:Hans-Jochen Luhmann
URN (citable link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:wup4-opus-77488
Year of Publication:2021
Language:German
Source Title (German):Energiewirtschaftliche Tagesfragen
Volume:71
Issue:5
First Page:42
Divisions:Zukünftige Energie- und Industriesysteme
Dewey Decimal Classification:300 Sozialwissenschaften
Licence:License LogoIn Copyright - Urheberrechtlich geschützt