Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Die Energiewende als Innovationstreiber

  • Technologische Innovationen in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz bilden eine wesentliche Grundlage der weltweiten Energiesystemtransformation und wirken bei geeigneter Implementierung als Wertschöpfungsmotor. Die Größe und erhebliche Wachstumsdynamik der internationalen Märkte für Energietechnologien und -systeme macht die Positionierung deutscher Unternehmen auf diesen Märkten daher zu einem Thema von sehr weitreichender wirtschaftspolitischer Relevanz. Daraus ergibt sich die Frage, wie Deutschland von einer konsequenten Umsetzung der Energiewende und seiner damit verbundenen Vorreiterfunktion auf den internationalen Märkten für Energietechnologien profitieren kann.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Conference Object
Author:Clemens Hoffmann, Stefan Bofinger, Manfred FischedickORCiDGND, Niklas Martin
URN (citable link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:wup4-opus-59018
Publisher:Forschungsverbund Erneuerbare Energien
Place of Publication:Berlin
Year of Publication:2015
Language:German
Source Title (German):Forschung für die Energiewende : Phasenübergänge aktiv gestalten ; Beiträge zur FVEE-Jahrestagung 2014
First Page:37
Last Page:42
Division:Zukünftige Energie- und Industriesysteme
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Licence:License LogoIn Copyright - Urheberrechtlich geschützt