Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Zukunftsmärkte für das Bauen mit Holz

  • Das Buch analysiert aktuelle Trends und zeigt auf, wie Zukunftsmärkte erschlossen werden müssen, um den Universalbaustoff Holz in nachhaltiger Weise im Neu- und Altbau attraktiver zu machen. Anknüpfend an die Praxiserfahrungen aus dem Projekt "Holzwende 2020plus" werden konkrete Methoden zur Markterschließung vorgestellt. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Transferkonzept, durch das die Projektergebnisse auf unterschiedlichen Wegen für die verschiedenen Zielgruppen aufbereitet werden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Book
Editor:Kora Kristof, Justus von Geibler
Publisher:DRW-Verl. Weinbrenner
Place of Publication:Leinfelden-Echterdingen
Year of Publication:2008
Pagenumber:176
ISBN:978-3-87181-711-3
Language:German
Division:Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft