Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Der europäische Rechtsrahmen für CCS : was ist entschieden, was bleibt zu tun?

  • Ende Dezember 2008 wurde im Europäischen Parlament die "Richtlinie über die geologische Speicherung von CO2" (auch als CCS-Richtlinie bezeichnet) verabschiedet, die eine Schlüsselrolle für die Entwicklung und die Umsetzung von Projekten der CO2-Abscheidung und -Speicherung (CCS) spielt. Der Artikel erläutert den Zusammenhang der CCS-Richtlinie mit dem Energie- und Klimapaket der EU, stellt die wesentlichen Inhalte der Richtlinie vor, zeigt die energiewirtschaftlichen Implikationen auf und arbeitet heraus, welche Regelungen zur Umsetzung der Richtlinie nun vom deutschen Gesetzgeber erfolgen müssen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Contribution to Periodical
Author:Peter ViebahnORCiDGND, Hans-Jochen Luhmann
URN (citable link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:wup4-opus-31845
Year of Publication:2009
Language:German
Source Title (German):Energiewirtschaftliche Tagesfragen
Volume:59
Issue:1/2
First Page:40
Last Page:43
Release Date:2011/11/04
Division:Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen
Dewey Decimal Classification:340 Recht
Licence:License LogoIn Copyright - Urheberrechtlich geschützt