Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ohne sie reicht es nicht : zur Notwendigkeit von Suffizienz

  • Ursprünglich als persönliche Lebenskunst verstanden gewinnt Suffizienz in der Gegenwart an öffentlicher Bedeutung. Für eine nachhaltige Entwicklung ist sie nämlich unentbehrlich. Da auf einen kulturellen Wandel kein Verlass ist, wird es zur politischen Aufgabe, Suffizienz durchzusetzen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Contribution to Periodical
Author:Manfred Linz
URN (citable link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:wup4-opus-51536
Year of Publication:2013
Language:German
Source Title (German):Politische Ökologie
Volume:31
Issue:135
First Page:24
Last Page:32
Release Date:2013/12/12
Dewey Decimal Classification:300 Sozialwissenschaften
Licence:License LogoIn Copyright - Urheberrechtlich geschützt