Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Doppelt genäht hält besser : die Governance einer Wissenschaft für die Gesellschaft

  • Während die Politik Anreize für eine gesellschaftsorientierte Forschung setzt, vernetzen sich Studierende, Hochschulmitarbeiter und Akteure der Zivilgesellschaft zugunsten einer Lehre, die sich dem Leitbild der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet fühlt. Die Kombination beider Mechanismen ist am vielversprechendsten, wenn es darum geht, Wissenschaft zu transformieren.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Contribution to Periodical
Author:Mandy Singer-Brodowski
URN (citable link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:wup4-opus-58076
Year of Publication:2015
Language:German
Source Title (German):Politische Ökologie
Volume:33
Issue:140
First Page:93
Last Page:98
Release Date:2015/03/09
Division:Präsidialbereich
Dewey Decimal Classification:300 Sozialwissenschaften
Licence:License LogoIn Copyright - Urheberrechtlich geschützt