Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Suffizienz : Umrisse einer Ökonomie des Genug

  • Der vorliegende Artikel hat das Themenheft "Suffizienz" der Zeitschrift Umweltwirtschaftforum eröffnet. Er hat als Ausgangspunkt die These: Sowohl Dematerialisierung (Effizienz) wie Naturverträglichkeit (Konsistenz) verfehlen ihr Ziel, nämlich Nachhaltigkeit, wenn nicht das Prinzip der Selbstbeschränkung (Suffizienz) an ihre Seite tritt. Aufgefächert wird der Begriff der Suffizienz in fünf Dimensionen: Entschleunigung, Regionalität, Gemeinwohlökonomie, Commons und Lebenskunst. Der Beitrag knüpft an den Artikel "Die vier E's: Merkposten für einen maß-vollen Wirtschaftsstil" (W. Sachs, 1993) an.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Peer-Reviewed Article
Author:Wolfgang Sachs
URN (citable link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:wup4-opus-58684
Year of Publication:2015
Language:German
Source Title (German):Umweltwirtschaftsforum
DOI:https://doi.org/10.1007/s00550-015-0350-y
Volume:23
Issue:1-2
First Page:3
Last Page:9
Release Date:2015/05/08
Dewey Decimal Classification:300 Sozialwissenschaften
Licence:License LogoIn Copyright - Urheberrechtlich geschützt