Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Förderung einer hochwertigen Verwertung von Kunststoffen aus Abbruchabfällen sowie der Stärkung des Rezyklateinsatzes in Bauprodukten im Sinne der europäischen Kunststoffstrategie

  • In dieser Studie werden detailliert dargestellt: die Verwendung von Kunststoffprodukten und Möglichkeiten des Rezyklateinsatzes im Baubereich, verwendete Kunststoffmengen, Rücknahmesysteme, Verwertungstechniken, aktueller Rezyklateneinsatz und Bauproduktverpackungen aus Kunststoff. Potentiale zur Steigerung des hochwertigen Rezyklateinsatzes wurden identifiziert und bestehende Hürden und Handlungsoptionen für Politik und Wirtschaft dargestellt. Aktueller Rezyklateinsatz sowie technische und mengenmäßige Potentiale sind stark abhängig vom Einsatzbereich der Kunststoffe. Die größten Hürden für einen Rezyklateinsatz sind dabei Produktlebensdauer, Rückbaufähigkeit und technische Anforderungen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar    

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Report
Author:Phillip Bendix, Holger Berg, János Sebestyén, Michael Ritthoff, Laura Perschel, Daniela Eckert, Robin Kocina, Hermann Achenbach
URN (citable link):https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:wup4-opus-79267
Publisher:Umweltbundesamt
Place of publication:Dessau-Roßlau
Year of Publication:2021
Number of page:222
Series Title (German):Texte / Umweltbundesamt
Volume:2021,151
Language:German
Divisions:Kreislaufwirtschaft
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Licence:License LogoIn Copyright - Urheberrechtlich geschützt